News

Neues aus Heartland


Card image cap

Euro Sighthound Show 2014 - Schweden

Freitag, 30. Mai 2014

Nur wenige Tage nach unserem ereignisreichnen Tagen in Dänemark machten wir uns an Himmelfahrt wieder auf den Weg gen Norden. Diesmal ging es über die Stoerebelt und die Oeresundbrücke nach Schweden zur Euro Sighthound Show.

Die Show fand auf einem alten Militärgelände statt und bot reichlich Platz. Wir kamen spät nachmittags bei Sonnenschein an und bauten den Pavillon am Ring auf, bevor wir unser Quartier in einer alten Stube bezogen. 

Am Freitag Morgen begann der Tag früh mit einem langen Spaziergang auf dem Gelände und nach einem leckeren Frühstück bezogen wir mit Sack und Pack unser Plätzchen am Ring.

Am Freitag auf der Club Winner Show starteten die Pharaohs unter Marion Finney aus Irland und Stormy unter Richterin XX aus XX.

Turner wurde mit einem V2 in der Jugendklasse belohnt, Merly gewann die Zwischenklasse mit einem V1, wurde 4beste Hündin und später im Ehrenring 3. aller Zwischenklassegewinner.

Stormy gab sich in Turner Marnier wie ein alter Hase und wurde 2bester Whippet Baby Rüde

 

Auf der Euro Sighthound Show am Samstag griff Johanna unter Richter Benjamin Sanches Garcia (ES) nochmal an, mit großartigen Ergebnissen

Turner und Queenie ****Euro Junior Sighthound 2014****

Merly gewann die Zwischenklasse mit einem V1

Turner wurde 2bester Rüde mit resCAC

Queenie 2beste Hündin mit schwedischen CAC

und Stormy wurde unter Richterin Annette Bystrup (DK) bestes Whippet Baby

 

Im Ehrenring war es nochmal grandios

Stormy BIS Baby unter Marion Finney (IRE) und Turner RUBIS Junior unter Benjamin Sanchez Garcia (ES)


Wir danken allen unseren Züchtern für diese großartigen Hunde!!!

 

 

 

Mehr lesen
Card image cap

Myndeklubben Hasmark DK 2014

Samstag, 24. Mai 2014

Mit 3 Zwei- und 5 Vierbeinern machten uns am Freitag Nachmittag auf den Weg nach Dänemark, um ein schönes Wochenende mit Windhundefreunden zu verbringen und an der Doppelausstellung des Myndeklubben teilzunehmen.

Wir bezogen zu 8 ein winziges Häuschen (ich war nach dem Arm-Unfall zu spät für ein großes) begrüßten Freunde und machten es uns gemütlich.

Bei traumhaftem Wetter ging es bereits am Samstag gut los für uns. Bis auf Rose starteten alle Hunde...

Turner und  Queenie gewannen jeweils die Jugendklasse mit V1 und CK und erhielten jeweils den 2. Punkt für den dänischen Club Champion

Merly gewann die Zwischenklasse mit V1 und CK.

Merly wurde 2.beste Hündin und erhielt das 3. dänische CAC, Queenie wurde 3.beste Hündin mit res.CAC und Turner wurde 2bester Rüde mit CAC.

Stormy startete das allererste Mal seine Show Karriere, machte seine Sache ganz wunderbar und wurde 3. in der Babyklasse.

Im Ehrenring rockte Johanna nochmal richtig

BIS Juniorhandler mit Merly
BIS 2 Junior mit Turner
BIS 4 Intermediate mit Merly
BIS Breedersgroup Johanna mit Turner und Merly zusammen mit Christina und Obelix und Pixen


Am Sonntag lief es ähnlich großartig...

Turner und  Queenie gewannen wieder jeweils die Jugendklasse mit V1 und CK und erhielten jeweils den letzten Punkt für den dänischen Club Champion!!

Turner wurde 2bester Rüde mit CAC und Queenie sogar beste Hündin mit CAC!!

Stormy wurde am 2. Tag seiner Karriere Bestes Whippet Baby

 

Im Ehrenring sammelten wir auch noch einmal tolle Ergebnisse, wunderschöne Schleifen und Präsente

BIS Juniorhandling - Johanna und Merly
BIS 3 Junior - Johanna und Turner
BIS Breedersclass - Johanna mit Turner und Xia und Christiane mit Obelix und Pixen
BIS 2 BOS - Johanna Und Queenie

BIS BABY - Stormy und ich

 

Das Auto voll beladen mit wunderbaren Eindrücken, tollen Präsenten und müden 2 und 4beinern machten wir uns auf den Heimweg...der nächste Trip steht schon bevor...

 

 

 



 

 

 

Mehr lesen
Card image cap

Nun heißt es Abschied nehmen...

Montag, 12. Mai 2014

Nun war es endlich soweit... der Zuchtwart hatte an uns 8 rein gar nichts auszusetzen und so durften wir am letzten Wochenende endlich in unsere neuen Familien ausziehen. Es war aufregend für alle Beteiligten.

Es zogen aus:

Killarney's Heartland Aim high African Dream

Killarney's Heartland Aim high Cosmopolitan

Killarney's Heartland Aim high Marley

Killarney's Heartland Aim high Red Baron

Killarney's Heartland Aim high Spirit of Africa

Killarney's Heartland Aim high Tequila Sunrise

Killarney's Heartland Aim high Kir Royal

 

 

Aber wir machen uns großartig!

Wir sind stubenein, sagen Bescheid und schlafen durch...unsere neuen Besitzer sind glücklich und unsere Züchtermama ist mächtig stolz...

 

Mehr lesen
Card image cap

Europasieger Dortmund 2014

Samstag, 10. Mai 2014

Nach einem freien Wochenende machten wir uns am Samstag Morgen mit allen Hunden und Sack und Pack auf den Weg nach Dortmund. Das Richten der Pharaohs von Richterin Frau Waltraud Peschges (D) war für 11.30h angesetzt und so war alles entspannt.

 

Pünktlich um 10h kamen wir an den Hallen an und stellten fest, dass es keine Parkplätze mehr in Hallennähe gab. Nun hieß es laufen... Nach gefühlten 3 Kilometern kamen wir mit Sack und Pack am Ring an und bauten auf. In Runde zwei wurden die ersten drei Hunde geholt und einquartiert. Wir begrüßten Freunde aus Deutschland und Holland und erfuhren, dass die Richterin weit im Verzug sei.

Runde drei brachte das restliche Rudel in die Halle und dann hieß es warten. Statt um 11.30h begann das Richten der Pharaohs um 13.45h, was zu einer schlecht gelaunten Johanna führte, die um 14.15h in einer ganz anderen Halle im Junior Handling starten sollte.

Als erstes Paar waren Turner und ich an der Reihe. Er machte seinen Job gut und wir bekamen ein V1 mit CAC VDH & Club und den erhofften Titel "Europajugendsieger 2014". Turner ist damit zum 3. Mal Crufts 2015 qualified!

Dann waren die Hündinnen der Jugendklasse an der Reihe. Queenie startete das erste Mal mit Konkurrenz im Ring, machte ihre Sache aber sehr souverän. Auch sie konnte mit Johanna den Titel "Europajugendsieger 2014" nach Heartland holen und darf nun mit uns nach Birmingham reisen im März 2015!

Merly war allein in der Zwischenklasse und bekam ein V1 mit VDH CAC. Im Stechen um das Club CAC konnte sie sich gegen die Hündin aus der Offenen Klasse durchsetzen. Das CACIB ging heute, wie auch später das BOB, an die erstplazierte Champion Hündin. Allerdings machte Johanna im Stechen um das resCACIB das Unmögliche möglich und gewann gegen die zweitplatzierte und hochdekorierte Championklasse Hündin aus Russland! Was sind wir stolz auf unseren erst 21 Monate alten Hüpfer!

Johanna und Merly sausten auf und davon und kamen gerade noch rechtzeitig...

In einem hochkarätigen Starterfeld von 18 Teilnehmern in der AK 2 konnte Johanna sich unter der Richterin Marija Kavcic (SLO) einen großartigen 4. Platz erlaufen. Kaum vorstellbar, dass sie heute vor einem Jahr das erste Mal einen Ausstellungsring betreten hat!

Die Paarklasse war heute nur ein kurzer Auftritt, die Richterin konnte der Rasse der Pharaohs nichts abgewinnen.

 

Hoch zufrieden, aber stehend ko machten wir uns im strömenden Regen auf den Heimweg in den Norden.

Nun freuen wir uns auf ein freies Wochenende, bevor es nach Dänemark und Schweden geht...

 

 

Mehr lesen
Card image cap

Feiertags Vergnügen...

Montag, 5. Mai 2014

Der erste Mai war ein wunderschöner sonniger Tag. Die Welpen haben den ganzen Tag draussen herumgetobt und es kamen ganz viele Besucher um ihre Welpen zu besuchen.

Mehr lesen
Card image cap

89th Show Luxemburg

Mittwoch, 30. April 2014

Die Liste der großen Shows ist aktuell lang und so machten wir uns freitags auf den Weg ins Appartmenthotel nach Trier, um Samstag mit den Pharaohs in Luxemburg zu starten. Nachdem wir aufgebaut und den Ehrenring besichtigt hatten blieb mein "ich möchte SO einen Pokal" als Aufgabe für Johanna im Raum stehen...

Gerichtet wurden die Pharaohs heute von Lothar Mende (DE). Queenie, Merly und Turner konnten jeweils ihre Klassen mit einem V1 und CACL gewinnen. Diesmal fand Merly den Richter nicht ganz so sympathisch und so hatte Queenie im "Kampf" um das CACIB die Nase vorn. Turner konnte sich gegen die Rüden aus Jugend- und Championklasse durchsetzen und erhielt ebenfalls das CACIB und später gegen Queenie auch das BOB.

In einer stark besetzten Gruppe war er unter Lotahr Mende (DE) unter den Top 6 der Rassebesten zu finden.

Aus einer Rekordnennzahl von 42 (!!!) Paaren erliefen sich unsere Pharaohs einen tollen 3. Platz auf dem Treppchen!


Der Tag endete für uns mit großartigen Erfolgen

Merly neuer Luxemburgischer Champion!!!

Queenie: Benelux Winner 2014 - Crufts qualified 2015

Turner Benelux Winner 2014 - Crufts qualified 2015

***BIS3 Paarklasse*** Da war er, der Pokal...............

 

Und wieder einmal eingepackt und heimgereist...

Copyrights Karl DONVIL

Mehr lesen
Card image cap

CACIB Lingen 2014

Sonntag, 27. April 2014

Bei Sonnenschein im Norden starteten wir am Sonntag ganz früh auf gen Lingen. Je weiter in den Süden wir kamen, umso schlechter wurde das Wetter. Wir erreichten Lingen im strömenden Regen.

Früh genug für einen guten Parkplatz und einen schönen Platz am Ring, bauten wir alles auf. 

Unter den Augen von Richter Willem Buitenkamp (BE) erhielt Turner mit mir ein V1 mit CAC VDH & Club und wurde bester Rüde.

Queenie wurde wieder von Johanna präsentiert. Sie war gut drauf und brauchte heute keinen Ohren Notfallplan... sie erhielt ein V1 mit CAC VDH & Club und erfüllt nun alle Voraussetzungen für den Deutschen Jugendchampion VDH & DWZRV.

"Merly" war nach ihrer zweiten Läufigkeit in Topform... nach einem V1 mit Anwartschaften in der Zwischenklasse, wurde sie beste Hündin und erhielt das CACIB. Im Kampf um das BOB gewann sie gegen Turner und mich :-)

Wir zogen um an den Ehrenring, wo -  was wir nicht ahnten - für uns der Stress ausbrechen sollte...

Zuerst waren Johanna und Merly im Junior Handling an der Reihe. Die beiden machten ihre Sache großartig und konnten sich unter Richterin Petra Bannach (DE) mit einem klitzekleinen Fehler einen tollen 2. Platz erlaufen.

Dann ging es für Turner als bester Jugendhund der Rasse in den Ehrenring - unter den Augen von XX war er Shortlisted in der Gruppe 5 - wunderbar!

Es ging gleich weiter... Johanna startete das erste Mal mit unseren Beiden in der Paarklasse. 

Richter Zoran Curcic (SRB) musste aus 7 unterschiedlichen Paaren wählen und setzte unsere Pharaohs auf den ersten Platz! Ein nicht geahnter Erfolg, konnte Johanna aufgrund der Läufigkeit doch gar nicht üben...

Raus aus dem Ring, rein ins nächste Kleid...

Nun war Merly in der Gruppe 5 an der Reihe. Herr Dr. Wilfried Peper (D) lies die Hunde in gewohnter Manier erst einmal laufen...und laufen... und... 

Mit gerade einmal 20 Monaten gewann Merly zum 2. Mal in ihrer Karriere die Gruppe - BIG1 

Dann ging es unter Richter Peter Machetanz (D) um den tagesbesten Hund. Wieder liefen die Beiden mit den anderen Gruppensiegern um ihr Leben und wurden TAGESBESTER HUND - WOW - SPRACHLOS!!

Als Tagessieger vom Sonntag musste Merly dann gegen den Tagesbesten von Samstag antreten. Merly war sichtlich müde von all den Runden im Ehrenring und ich an Johannas Stelle hätte ein Sauerstoffzelt gebraucht!

Herr Erwin Deutscher (AT) hatte die ehrenvolle Aufgabe das Best In Show zu richten. Merly erhielt den wunderbaren 2. Platz und darf nun ein RUBIS vor ihrem Namen tragen! 

Verstanden haben wir die Erfolge des Tages erst viele Stunden später... was für ein Wahnsinns Tag!


 


 

 

 

Mehr lesen
Card image cap

****HAPPY BIRTHDAY Aim High's****

Sonntag, 16. März 2014

*****HAPPY 1 BIRTHDAY Killarney's Heartland Aim high's*****

Heute vor einem Jahr wurde mein größter Traum wahr und mein erster Wurf wurde geboren.

Der erstgeborene Welpe meines Lebens "Rose" alias Killarney's Heartland Aim high Caribbean Sunset" erinnert ich jeden Tag daran - Du bist so sehr wie Deine Mama mein Engel!

Happy Birthday allen Geschwistern

Nando, Marley, Kaleu, Boog, Moyo, Kimba und Luna

Ich weiß, all Eure Familien sind sehr glücklich! Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag mit ganz vielen Streicheleinheiten, Küsschen, Leckerlies und viele gemeinsam Geburtstage in der Zukunft. Wir lieben Euch!!

 

Und in unserem Herzen und unvergessen Claire, Tess und Sally...............................

Mehr lesen
Card image cap

CRUFTS 2014

Freitag, 14. März 2014

Am Mittwoch Mittag machten Johanna und ich uns mit Turner und Merly auf die Reise nach Birmingham. Erste Etappe war Calais wo wir in einem kleinen Hotel am Strand übernachteten. Am Donnerstag Morgen ging es dann ganz früh weiter zum Eurotunnel. Ich hatte auf anraten von Freunden einen Zug mittags gebucht, aber am Vet Check war gähnende Leere und so waren wir 3 Stunden eher als geplant fertig und durften sogar mit dem nächsten Zug mitfahren.

Dann der erste Linksverkehr meines Lebens...hat bis auf einen winzigen Zwischenfall ganz gut geklappt. Wir können jetzt auch Kreisverkehr für Fortgeschrittene! Nach einer entspannten Fahrt kamen wir in Birmingham im Hilton an und konnten auch hier schon viel früher als geplant unser Zimmer beziehen. Nach einer kurzen Gassi Runde war dann erst einmal schlafen angesagt.

Dann trafen wir uns nebenan auf dem Crufts Gelände mit Felicia, die uns freundlicherweise unsere Sponsoring Show Leinen von "Art of Dee" aus Dänemark mitgebracht hatte. Wunderschöne Leinen, wir waren total begeistert sie nun endlich in den Händen zu haben. 

Nach einer entspannten Nacht ging es dann am Freitag morgen in die heiligen Hallen... Schnell fanden wir unseren Platz am Ring, konnten alles verstauen und einen Blick in den Katalog werfen.

Gleich nach den Veteranen waren Johanna und Turner dran. In der "Special Junior Dog" Klasse waren 3 Hunde gemeldet, darunter allerdings unsere Züchterin Jenny Hall mit Turners Vollbruder "Vaskurs Jack Sparrow Qonjacson". 

Die Richerterin ließ die Hunde laufen und sah sich dann jeden Hund einzeln an. Dann ließ sie wieder laufen und laufen und endlich aufstellen. Und dann kam das was für uns nie für möglich erschien...sie winkte Johanna auf den ersten Platz! Oh mein Gott waren wir stolz! Ein Traum wurde wahr...

Im Kampf um den besten Rüden wurde es noch einmal knapp. Nachdem die Richterin sich für den Vater unseres Wurfes "Qiwi" und Jenny als BEST OF BREED Winner entschieden hatte, wählte sie den Reserve Rüden zwischen dem wunderschönen 5jährigen "Farik" - Reedly Road Enjoy the Silence und unserem Turner.

Verdient erhielt Farik das Reserve CC, wir haben noch so viel Zeit ;-)

 

Dann waren schon bald Merly und Johanna an der Reihe. In der "Post Graduate Class" waren 11 Hündinnen gemeldet, 7 waren tatsächlich angetreten. Die beiden machten ihre Sache wie gewohnt grossartig. Trotz wirklich harter Konkurrenz erliefen sich Merly und Johanna einen traumhaften 2. Platz hinter der bekannten Maria Evteeva.

Ein traumhafter Show Tag ging zu Ende. Es war grossartig Jenny und Jocke zu treffen und nach gut einem Jahr auch viele Geschwister unserer Hunde und vorallen "Qiwi" wiederzusehen. Wir freuen uns schon aufs nächste Wiedersehen!

Nach einem langen Showtag ging es zurück zum Tunnel und nach einer Nacht am Hafen von Folkestone am Samstag morgen gen Heimat. Die Freude bei unserer Rückkehr war bei allen Hunden riesig.

 

 

Mehr lesen
Card image cap

CACIB Show Fredericia DK 2014

Sonntag, 9. Februar 2014

Ein Wochenende in Dänemark erwartete uns und wir hatten uns lange darauf gefreut, all unsere dänischen Freunde wieder zu sehen.

Am Samstag startete Rose in der Jugendklasse unter Richter Stefan Sinko (SLO). Sie erhielt einen schönen Richterbericht mit einem Excellent, musste sich aber leider im Stechen um Platz 4 geschlagen geben.

Johanna und Merly starteten zum ersten Mal auf einer großen Show im Ausland im Juniorhandling und konnten sich in einem starken Starterfeld bis ins Finale vorarbeiten. Das war wirklich harte Arbeit und wir waren alle stolz auf diese Leistung.

 

 Da sich zu Hause niemand gefunden hatte, der die Pferde versorgt machten wir uns auf den Heimweg, um am Sonntag morgen unsere Reise erneut anzutreten. Am Sonntag waren die Stehohren an der Reihe. 

Unter den wirklich kritischen Augen von Richter Massimo Inzoli (IT) erliefen wir uns folgende Ergebnisse:

"Vaskurs Will Turner Qonjacson" Jugendklasse Rüden V1 mit CK

"Northgate's Queen of my Heart" Jugendklasse Hündinnen V1 mit CK 

"Merly" Vaskurs Marion Jones Skumpandotter - Zwischenklasse V1 mit CK

Im Stechen um die beste Hündin mussten sich unsere Damen der Hündin aus der Championklasse geschlagen geben. Merly wurde zweitbeste Hündin und erhielt das CAC DK und Queenie wurde Dritte.

Turner musste sich auch dem Championrüden geschlagen geben, erhielt aber auch das CAC DK, da der Rüde schon dänsicher Champion ist.

Das Junior Hanlding wurde am Sonntag gerichtet von Frau Cindy Petterson (SWE)  - eine ganz besondere Richterin, da sie die schwedischen Junior Handler trainiert!

Wieder kamen Johanna und Merly unter die besten 8 ins Finale! Erst nach dem Hundewechsel mussten die beiden dann leider als letztes Paar unplatziert den Ehrenring verlassen. Die Qualität der dänischen Junior Handler ist extrem hoch und es ist ein grossartiger Erfolg für das so junge Team

Way to go girlz!!

Mehr lesen
Card image cap

Festival der Rassehunde 2014

Samstag, 1. Februar 2014

Am 1. Februar machten wir uns morgens auf den Weg nach Catrop Rauxel. Rose startete beim RRCD in der Jugendklasse unter Richterin Lisbeth Mach (CH).

Die Bodenverhältnisse ließen leider etwas zu wünschen übrig, so entfernte die Ausstellungsleitung den von Frau Spengler hart erkämpften Teppich für die Diagonale leider wieder, aber das störte Johanna und Rose wenig.

Die beiden erliefen sich in einem Starterfeld aus 10 Hündinnen ein schönes SG3. 


Auszug aus dem Richterbericht:

10 Monate alte Hündin, sehr feminin und zierlich, weizenfarben, in allen Teilen typisch und zum Standard passend, vorzüglicher Ridge, trockener langer Hals, gute Front, Kopf zum Körper passend, ausdrucksvoll,

zeigt eine angenehme Aktion 



Mehr lesen

CACIB Nürnberg 2014

Samstag, 11. Januar 2014

Nach unserer Weihnachtspause machten wir uns am 10. Januar auf den weiten Weg gen Süden, um am nächsten Tag in Nürnberg zu starten. Uns erwartete nach der langen Reise ein grosszügiges Hotelzimmer und wir konnten uns alle 6 ganz wunderbar erholen.

Die Resultate der Pharaohs unter Zuchtspezialistin Regina Schröter und einer Richteranwärterin für die Pharaohs waren dann auch ganz ordentlich:

Vaskurs Will Turner Qonjacson - Jugendklasse V1, CAC und JBOB und nun warten wir auf die Urkunden für den Junior Champion VDH & DWZRV 

Unser "Baby" hatte Ihren ersten Start in den Jugendklasse:
Northgates Queen of my Heart - V1 mit der ersten Anwartschaft für den Jugendchampion VDH und DWZRV - sie musste sich Turner geschlagen geben.

Und der Liebling der Richterin - unser Special Girl "Merly" 

Vaskurs Marion Jones Skumpandotter - Zwischenklasse V1, CAC, CACIB und BOB 

Im Junior Handling wurden Johanna und Merly in einem wieder sehr grossen Starterfeld 5.


Rose startete als Jüngste Hündin mit Johanna in der Jugendklasse unter Zuchtrichter Martin Klopsch (DE) und erhielt ein "sehr gut" mit einem sehr schönen Richterbericht und den persönlichen Worten "eine Hündin mit viel Potential nach oben, aber sie braucht ihre Zeit". 

Mehr lesen